Nachdem gemeinsame künstlerische Projekte immer mehr, immer wichtiger, immer grösser wurden, musste ein gemeinsamer Name her, so, wie man das wohl macht, wenn man nicht mehr alleine seine Ideen ausbrütet und zu Papier oder an Hauswände bringt.
Mehrdad Zaeri, schon immer Zeichner und Träumer, seit vielen Jahren begeisterter Buchillustrator, heute Papierkulissenbauer und Großbildmaler und Christina Laube, schon immer Träumerin und Geschichtenliebende, seit vielen Jahren Fotografin, dann auch Kinderbuchautorin und heute Papierkulissenbauerin und Großbildmalerin.
Schlicht und unverschnörkelt sollte er sein, unser gemeinsamer Name, auf keinen Fall lässig oder cool, aber eine Bedeutung sollte er doch haben und- wäre das schön, auch ein bisschen Poesie in sich tragen. Das geht nur mit persischer Farbe: Sourati= Altrosa